NEWSLETTER NO. 33

Liebe GrünInnen und Grüne,

wir leben noch und machen uns auf den Weg durch die Stadt. Katrin von der Decken wird uns als Biologin begleiten und
gemeinsam mit uns die Artenvielfalt in Linden entdecken.

Was lebt vor unserer Haustür – auf den Spuren tierischer Mitbewohner in und um Linden

17.08.2018: Radfahrt am Samstagmorgen

Treffpunkt 10:00 h Parkplatz Volkshalle Leihgestern, Dauer 2 Stunden

Welche heimlichen Mitbewohner haben wir in Linden? Welche Lebensräume gibt es? Warum ist Artenvielfalt so wichtig?
Wo können Insekten beobachtet werden? Warum wird über Schottergärten diskutiert? Wie wirkt sich der Klimawandel auf Linden aus?
Was kann ich für mehr Artenvielfalt in meinem Garten tun?

Antworten auf diese und andere Fragen suchen wir beim Radausflug am Samstagmorgen mit Dipl.-Biol. Katrin von der Decken.
Verschiedene Stationen in Linden werden gemütlich mit dem Fahrrad angefahren und gemeinsam erkundet. Dabei liegt der Schwerpunkt
auf den „ganz gewöhnlichen“ Bereichen, die jeder kennt: Gartenfläche vor dem Haus, öffentliches Grün, Balkon oder Fensterbrett,
Zaun zu Nachbarsgarten, Wegrand, Felder, Wiesen. Aus der richtigen Perspektive betrachtet, erzählen sie ungewöhnliche und

faszinierende Geschichten über die Natur. Wir müssen nur unsere Augen dafür öffnen!

Die gesamte Fahrstrecke beträgt ca. 5 Kilometer und ist auch für ungeübte Fahrer zu bewältigen.

Wir freuen uns, wenn Euer Interesse geweckt ist und Ihr Euch mit uns auf den Weg macht.

Beste Grüße

Christof Schütz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.